Freies Aktzeichnen als Geschenk

Immer wieder bekommen wir Anfragen, ob es auch möglich ist, das Zeichenabende zum freien Aktzeichnen verschenkt werden können.

Je Zeichenabend ist für Wenigzeichner oder Einsteiger ein Betrag von 15 Euro erforderlich. (2 Zeichenabende= 30 Euro, 3 Zeichenabende 45 Euro, …). Sollte es mehr sein, lohnt sich vielleicht schon eine Vorauszahlung für ein halbes Jahr- diese leigt je nach Teilnehmeranzahl zwischen 50 und 60 Euro.

Wenn Sie Interesse haben, einen Zeichenkurs für talentierte NeueinsteigerInnen zu verschenken, melden Sie sich bitte telefonisch bei Paul Hammer, damit dieser am Kursabend informiert ist. Die Telefonnummer und die Überweisungsdaten können Sie hier per Mail anfordern. Einen Geschenkgutschein dürfen Sie schon selbst zeichnen, den können wir Ihnen nicht zur Verfügung stellen.

Aktzeichnen im Schloss-Borbeck 250117

Aktzeichnen Schloss Borbeck in Essen

Eindrücke vom Aktzeichnen

Am Mittwoch den 25.1.2017 waren wieder 17 Künstler und Zeichner mit unterschiedlicher Zeichenerfahrung beim Aktzeichnen im Schloss Borbeck am Werk. Und damit war es schon fast voll im Saal. Alle Zeichnungen sind in unterschiedlichen Sitzungen von 10 bis 20 Minuten entstanden.

Besuchen Sie auch das freie Aktzeichnen Dienstags im Kunsthaus Essen.

Aktzeichnen Schloss Borbeck in Essen Aktzeichnen Schloss Borbeck in Essen

Aktzeichnen Schloss Borbeck in Essen
Aktzeichnen Schloss Borbeck in Essen

Aktzeichnen Schloss Borbeck in Essen

 

 

Proportionen beim Aktzeichnen

Proportionen-Aktzeichnen

Die richtigen Proportionen beim Aktzeichnen kennen

Neueinsteigern fällt es nicht leicht, sich mit dem figürlichen Zeichnen auseinanderzusetzen, wenn Sie gewisse Grundkenntnisse noch nicht haben. Die Grafik zeigt anschaulich und übersichtlich einige „Normmaße“, für die zu Beginn Hilfslinien nötig sind, die aber schnell skizziert sind.

Bei entsprechender Übung in unserem freien Kurs werden die Maße schnell intuitiv umgesetzt und helfen, die richtigen Proportionen zu finden.

Weitere Informationen finden Sie online auf der Seite
http://www.kunstkurs-online.de/Seiten/portrait-zeichnen/menschen-zeichnen-01.php

Bildquelle: www.kunstkurs-online.de

Aktzeichnen – Techniken

Aktzeichnen Studien

Um Ihnen einen Einblick in die Möglichkeiten zu geben, zeigen wir Ihnen einigen Studienskizzen. Im Rahmen der freien Zeichenstunden haben sie beispielsweise auch die Möglichkeit, einzelne Details einzuüben oder komplette figürliche Zeichnungen anzufertigen.

Die nachfolgenden Zeichnungen sind beispielhaft und nicht in unserem Kurs entstanden.

Bildquelle:  Ferhat Edizkan, living in Istanbul https://www.facebook.com/ferhat.edizkan oder www.resimdersi.com

Mehr Bilder unter https://www.instagram.com/edizkan/ oder

 

Aktzeichnen-Studien Aktzeichnen-Studien Aktzeichnen-Studien Aktzeichnen-Studien Aktzeichnen-Studien Aktzeichnen-Studien

Freies Aktzeichnen – Einsteiger Information

Sie interessieren sich für unsere freie Aktzeichnen-Gruppe?

Aktzeichnen ist für Künstler, Zeichner, Illustratoren ein wichtige Übung, um anatomische Kenntnisse zu erweitern, erlerntes frei umzusetzen und verschiedene Techniken anzuwenden. Hierbei ist es wichtig, das direkt vom Modell und nicht vom Foto abgezeichnet wird.

Wir führen in Essen an 2 Standorten freies Aktzeichnen für Künstler, Zeichner, Illustratoren usw. und auch zur Vertiefung von Lerninhalten von Malschulen durch.

  • Schloss Borbeck, Kulturzentrum Schloß Borbeck
    Schlossstraße 101, 45355 Essen
  • Kunsthaus Essen
    Rübezahlstr. 33 45134 Essen

Zu den Kursen

Die „Borbecker AKTeure“, die aus Laien und Profis bestehen, treffen sich Mittwochs seit rund 20 Jahren im Schloß Borbeck. Entstanden ist die Gruppe aus einem Aktmalkurs der ARKA Kulturwerkstatt.  Trotz der Verschiedenartigkeit der Mitglieder, die aus allen Berufssparten kommen, hat sich über die Jahre eine harmonisch arbeitende Gruppe gebildet.

Auch der Zeichenkurs am Dienstag im Kunsthaus Essen existiert schon seit den 90er Jahren.

In der Regel stehen professionelle Aktmodelle (weibliche oder männliche) zur Verfügung. Sei es der 5-Minuten-Akt, der eher in Skizzenform angelegt wird, oder das mit Farben ausgearbeitete Bild in frei gewählten Techniken.

Die Modelle posieren stehend und/oder liegend in Zeiträumen von 3 bis 10 Minuten. Während der Zeichenzeit werden keine Fotos angefertigt—es besteht absolutes Fotografierverbot und ein Verbot für die Nutzung von Smartphones für alle Anwesenden. Mit der Teilnahme am Kurs erklären Sie sich damit einverstanden.

Was bietet Ihnen der freie Aktzeichenkurs?

Die Gelegenheit zum freien figürlichen Zeichnen oder Malen mit Techniken Ihrer Wahl.

  • Es findet KEIN persönlicher Unterricht statt, aber sehr wohl ein Austausch unter den Zeichnern.
  • Es gibt keine vertragliche Verpflichtung, daher auch keine Kündigung.
  • Einmal-TeilnehmerInnen zahlen 15 Euro je Abend. Den Beitrag haben Sie bitte in passendem Bargeld am ersten Abend dabei und zahlen vor Kursbeginn. Sollten Sie sich am ersten Abend entscheiden, als VorauszahlerIn mitzumachen, wird der Einmalbetrag mit dem Vorauszahlungsbeitrag verrechnet.

 

Voraussetzungen

Sie lernen an einer Malschule, sind KünstlerIn, ZeichnerIn, IllustratorIn oder GrafikerIn und haben gezieltes Fortbildungs-/Übungsinteresse am figürlichen Zeichnen. Grundlagen des Aktzeichnens sollten vorhanden sein.

 

Möglichkeiten

Sie benötigen nur Ihre eigenen Materialien. Es kann vor Ort kein Zeichenbedarf gekauft werden—es stehen Staffeleien zur Verfügung, die kostenfrei genutzt werden können.

Ansprechpartner

Paul Hammer und Michael Ladenthin—die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte der Webseite staxart.de

Informieren Sie sich bei ernsthaften Interesse bitte persönlich vor Ort an einem der angegebenen Termine.

Wir erteilen keine telefonischen Auskünfte.

Diese Angaben können Sie sich hier als Download ausdrucken.


Literaturempfehlungen

Weitere Bücher zum Thema Aktzeichnen finden Sie auch bei Thalia.de

 

Aktmodelle – Modellsuche pausiert

Grundsätzlich versuchen wir, unseren Zeichnerinnen und Zeichnern eine ausgewogene Mischung aus Damen und Herren, jung und alt, …. zu bieten.

Durch beruflichen Wechsel oder Umzug in eine andere Stadt haben wir von Zeit zu Zeit Bedarf an männlichen und weiblichen Aktmodellen.

Zur Zeit können wir keine Modelle mehr annehmen – Sie können sich bei Interesse jedoch auf unsere Liste setzen lassen, damit wir im Bedarfsfall auf Sie wieder zukommen können.

Informationen erhalten Sie hier unter Aktmodelle